mut - modernes uni tanztheater
mut - modernes uni tanztheater

Produktion 2013

Produktion 2012

Produktion 2011

 

 

mut - modernes uni tanztheater - feiert Premiere mit der Tanz- und Theaterperformance
DER BRANDNER KASPAR & DER (ALB)TRAUM DES EWIGEN LEBENS“

 

 

 

Premiere: Sonntag, den 19.Mai 2019 um 20.00
Theater an der Uni, Regensburg

Weiterer Vorstellungen: Theater an der Uni, Regensburg
Montag, 20.Mai / Dienstag, 21.Mai und Mittwoch 22.Mai 2019

mehr ...

 

Der Brandner Kaspar lebt - zumindest in Bayern. Er ist im 21. Jahrhundert angekommen. Hier gerät er in die Welt der lebensverlängernden Hightec-Medizin,

Das bekannte Stück vom Brandner Kaspar, der den Boandlkramer beim Karteln bescheisst und sich damit zusätzliche Lebenszeit verschafft, wird vom modernen uni tanztheater (mut) für eine ungewöhnliche Inszenierung adaptiert.

Während einst der Kaspar dem Boandlkramer zusätzliche Lebensjahre durch List abtrotzte, wird ihm im 21. Jahrhundert das ewige Leben per Gen-Manipulation in Aussicht gestellt. Der Boandlkramer ist ein Genforscher.

Wie es dazu kommt:

Der Brandner Kasper ist wie so oft nachts im Kneipenviertel unterwegs und hat Lust, mal wieder so richtig einen drauf zu machen. Dabei gerät er ungewollt in eine Schlägerei. Nach brutalen Schlägen und Tritten verschwinden die Täter und lassen ihn in einem lebensbedrohlichen Zustand zurück.

Mit düsteren Erinnerungen an die vergangene Nacht erwacht der Brandner Kasper im Krankenhaus. Noch bevor er richtig zur Besinnung kommt, erscheint ein Arzt um dem Kasper ganz unvermittelt ein unmoralisches Angebot zu machen.

Der Mediziner ist Genforscher, denen jedoch aus rechtlichen Gründen weitergehende Versuche an Menschen untersagt sind. Er sieht allerdings im Kaspar die Chance, dieses Gebot zu durchbrechen und möchte weitergehende Experimente durchführen.

Er stellt Kaspar vor die Alternative, entweder an seinen Verletzungen zu sterben oder per Gen-Manipulation ein ewiges Leben zu erhalten.

Von den Geschehnissen der vergangenen Nacht noch arg mitgenommen, ist sich Kaspar seiner Endlichkeit besonders bewusst. So findet er das Angebot recht verlockend und willigt ein.

Die Lebensverlängerung per Gen-Manipulation gerät jedoch für den Brandner Kaspar allmählich zum Albtraum.

Aspekte des Brandner Kaspar stecken wohl in jedem Menschen. So verkörpern neben der Rolle des zentralen Brandner Kaspar verschiedene Tänzerinnen seine unterschiedlichen Eigenschaften, Wünsche und Sehnsüchte.

____________________________________________________________

 

Das moderne uni tanztheater (mut) erzählt diese Geschichte überwiegend durch Tanz. Mit Sicherheit spannend, wie ein Stück, das auf einem Roman von Franz von Kobell fußt und für Film- und Theaterfassungen adaptiert wurde, sich in dieses lebendige Medium übertragen lässt.

mut verbindet modernen zeitgenössischen Tanz mit Elementen aus Sprechtheater, Performance, sowie Video- und Filmkunst. Die Gruppe wird von der Choreographin Elisabeth Herrmann geleitet, (Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin),die über viel Aufführungserfahrung im modernen Tanztheater verfügt.

 

 

_____________________________________________________________________________

 

Ausschnitte aus mut Produktionen der letzten Jahre

 

mut - modernes uni tanztheater

Unsere Tanztheatergruppe wird gefördert von:

 


Wollen auch Sie unser Fördermitglied werden? Wenn ja, wenden Sie sich bitte an uns.

 

 

Datenschutzerklärung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanz Forum Regensburg